30. Juli 2018

ASB Rettungsdienst gGmbH Boizenburg:

Angleichung an den TVöD bis 2020

  • Foto: komba m-v Hauptgeschäftsführer des ASB OV Boizenburg/Grabow Michael Schilling (Mitte), Michael Kaulen, Tarifkoordinator des dbb (zweiter von links), Wachenleiter Mathias Pfeiffer (zweiter von rechts), Dennis Aukstein (rechts) und Heiko Seddig (links) von der komba Tarifkommission

Auf Grund des neuen Tarifabschlusses im öffentlichen Dienst 2018 wurden am 26. Juni 2018 Gespräche zur 2. Änderung des Haustarifvertrages in der ASB Rettungsdienst gGmbH Boizenburg aufgenommen.

 

Ziel der Gespräche war, die im Haustarifvertrag geltenden Entgelttabellen bis 2020 so an den öffentlichen Dienst anzupassen, dass mit den Tarifverhandlungen 2020 der Anschluss an diesen vollzogen werden kann.
Des Weiteren wurden die Verhandlungen über die Angleichung der Auszubildenden im Rettungsdienst an den TVöD-A aufgenommen.
Mit der Unterzeichnung am 13. Juli 2018 wurde die 2. Änderung zum Haustarifvertrag rückwirkend zum 1. März 2018 in Kraft gesetzt.