kombamv-logo
30. November 2017
Auf Facebook teilenAuf Twitter weitersagenArtikel versenden

Besoldungsanpassung 2018

Für die nächsten Jahre beabsichtigt die Landesregierung die Tarifergebnisse der Angestellten der Länder weitgehend zeit- und inhaltsgleich auf die Beamten zu übertragen. Das war nicht immer so. Insofern hat die neue Landesregierung damit ein wichtiges positives Zeichen gesetzt. Die Beamten erhalten ab dem 1.1.2018 2,15 Prozent mehr (0,2 Prozentpunkten gehen zusätzlich in die Versorgungsrücklage).

Gerald Krause, Vorsitzender der komba m-v, begrüßt die Entwicklung. Zugleich fordert er, dem verfassungsrechtlich verankerten Alimentationsprinzip in vollem Umfang Geltung zu verschaffen: