Archiv 2017

08.06.2017

Gespräche zur Besoldungsanpassung abgeschlossen

Knecht: Spagat zwischen Kassenlage der Beamten und der Kassenlage der öffentlichen Hand gelungen

Heute fand ein weiteres Gespräch zu den notwendig gewordenen Besoldungsanpassungen für die Beamtenschaft des Landes und der Kommunen mit Finanzminister Mathias Brodkorb statt.

Weiterlesen
15.05.2017

Karoline Herrmann (komba m-v) an die Spitze der dbb jugend gewählt

„Wir gratulieren unserer Karoline und wünschen ihr viel Tatkraft und Freude für die anstehenden hohen Aufgaben“, so Gerald Krause, Landesvorsitzender der komba m-v.

Weiterlesen
09.05.2017

Jugend- und Auszubildendenvertretungen wählen

In vielen Dienststellen werden in diesem Jahr neue Jugend- und Auszubildendenvertretungen gewählt. die komba-jugend mecklenburg-vorpommern hat dazu einen Informationsflyer erstellt.

Weiterlesen
05.05.2017

Bundestag beschließt besseren Schutz für Sicherheits- und Rettungskräfte

Mit den Stimmen der Koalitionsfraktionen gegen die der Fraktionen Die Linke und Bündnis 90/Die Grünen hat der Bundestag einen Gesetzentwurf der Fraktionen CDU/CSU und SPD verabschiedet, mit dem eine stärkere Bestrafung bei tätlichen Angriffen auf Polizisten, Vollstreckungsbeamte, hauptamtliche und ehrenamtliche Kräfte der Feuerwehr, des...

Weiterlesen
07.04.2017

7. Landesgewerkschaftstag des dbb m-v

komba mit zahlreichen Delegierten vertreten

komba fordert Rückkehr zu einem einheitlichen Beamtenrecht bei Bund, Ländern und Kommunen.

Weiterlesen
07.03.2017

Neuer Seniorenbeauftragter benannt

„Für 2017 möchte ich die Arbeit aktivieren“, freut sich Hans-Ullrich Hoffmann, Seniorenvertreter der komba-Mecklenburg-Vorpommern. „Hierzu werde ich unsere Senioren demnächst ansprechen!“

Weiterlesen
06.03.2017

komba-Landesleitung und komba-Landeshauptvorstand tagen in Satow

Am 3. und 4. März 2017 trafen sich beide Gremien in Satow. Im Mittelpunkt der Erörterungen standen insbesondere folgenden Themen:

Weiterlesen
02.02.2017

Einkommensrunde 2017

komba auf Schweriner Demo präsent

2017_Warnstreik_Schwerin

In Mecklenburg-Vorpommerns Landeshauptstadt Schwerin trafen sich am 1. Februar 2017 rund 4 000 Landesbeschäftigte zu einer Großdemo. Trotz der Eiseskälte herrschte sichtbar gute Stimmung.

Weiterlesen